Wie werden Infotafeln und Whiteboards an der Wand bzw. Ständer montiert?

 

Wandmontage

 

Infotafeln und Whiteboards mit Rahmen werden meistens mit verschraubten Wandhaken an der Wand befestigt. Dabei wird die Infotafel in die unteren Wandhaken gestellt und die oberen Wandhaken über die Tafeloberkante geschoben. Die Tafel kann so nicht nach vorne fallen. Die Wandhaken aus Plastik oder Aluminium sind leicht von vorne sichtbar.

Rahmenlose Infotafeln und Whiteboards lassen sich an der Wand mittels Aluminium-Aufhängeschienen oder einer magnetischen Wandaufhängung unsichtbar montieren. Aufhängeschienen verwendet man meistens nur, wenn eine Tafel einzeln aufgehängt wird. Dazu werden "Haken" auf der Rückseite der Infotafel verschraubt, die wiederum in an der Wand verschraubte Aufhängeschienen eingehängt werden (Gesamttiefe ALU-Aufhängeschiene plus Infotafel ca. 17 mm).

Sobald mehrere Infotafeln oder Whiteboards aneinander gesetzt werden, kommen die Vorteile einer magnetischen Wandaufhängung zum Tragen. Bei dieser lassen sich die Tafeln jederzeit neu ausrichten oder deren Anordnung gar verändern. Zudem ist der Abstand zwischen Wand und Infotafel oder Whiteboard am geringsten (ca. 5 mm; Gesamttiefe magnetische Montageplatte plus Infotafel ca. 15 mm). An der Wand wird dazu eine Stahlplatte mit aufgebrachter stark haftender Magnetfolie verschraubt, falls die Infotafel oder das Whiteboard auf der Rückseite magnethaftend ist. Ist die Rückseite einer Infotafel oder eines Whiteboards nicht magnethaftend, wird eine stark haftende Magnetfolie auf der Rückseite aufgeklebt und eine an der Wand verschraubte Stahlplatte bildet das entsprechende Gegenstück. Bei der Montage der Stahlplatte an der Wand ist darauf zu achten, dass alle Stahlplatten untereinander in der Waage sind und nicht unterschiedlich weit von der Wand abstehen. Nur so können die Magnete ihre volle Haftkraft entfalten.

Maximale Haftkraft einer magnetischen Montageplatte (30 x 30 cm): ca. 12 kg

ALU-Schienenbefestigung_Infotafel Magnetische_Wandmontage_Infotafel Magnetische_Wandmontage_Whiteboard

 

 

Ständermontage

 

Infotafeln und Whiteboards mit Rahmen werden gerne auf ein Stativ gestellt oder an Ständern montiert, die entweder mit einem Tellerfuß oder mit Rollen versehen sind.

Die Ständer, die meistens aus Stahl oder Aluminium sind, werden auf der Rückseite oder seitlich verschraubt. Wenn die Ständer an der Rückseite montiert werden, sind Infotafeln oder Whiteboards nur einseitig nutzbar.

Bei der seitlichen Montage mit Adaptern können die Infotafeln bei Bedarf beidseitig genutzt werden. Bei einer Drehinfotafel muss man dank der rotierbaren seitlichen Befestigung dazu nicht einmal um die Infotafel oder das Whiteboard herumlaufen.

Ständer fahrbar Ständerprofil mit Rollen  Ständerprofil mit Tellerfuß  Tafeladapter für Ständerprofil  Drehinfotafel